*
Logo_top_rechts
blockHeaderEditIcon

Im Herzen vom Natur- und Geopark Vulkaneifel

Kindertagesstätte (KiTa)
 

Kindertagesstätte Mehren Logo Anschrift der Einrichtung:
Kindertagesstätte Mehren
Kapellenstraße 11
54552 Mehren
Tel.: (0 65 92) 26 66
Fax: (0 65 92) 98 57 44
E-Mail: kita.mehren@vgdaun.

Träger der Einrichtung:
Kindergartenzweckverband Mehren,
Vertreten durch den
Verbandsvorsteher Werner Klöckner

d.d. Verbandsgemeindeverwaltung Daun
Sachgebiet Schulen, Kindertagesstätten  und Sport
Leopoldstr. 29
Postfach 1140
54550 Daun
Ansprechpartner : Frau Sonja Kordel
Te.: (06592)939291
E-Mail: sonja.kordel@vgv.daun.de


Anmeldung:
Die Vergabe der
Kindergartenplätze erfolgt
grundsätzlich zu festgelegten
Stichtagen, und zwar zum 15. April
und 15. Oktober eines jeden Jahres.
Die Verbandsgemeindeverwaltung
Daun fordert die Sorgeberechtigten
im Mitteilungsblatt der
Verbandsgemeinde Daun auf, ihre
Kinder zum Stichtag in der
Kindertagesstätte für den von ihnen
gewünschten Tag der Aufnahme
anzumelden.
 

Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Sorgeberechtigten in der Kindertagesstätte,
Anmeldepapiere sind in der KiTa erhältlich.

Angebotsstruktur/Betriebserlaubnis:
Die Betriebserlaubnis gilt für die Aufnahme von 110 Kindern in 5 Gruppen. Die Plätze
verteilen sich auf:
 - 2 Regelgruppen mit 50 Plätzen für Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr bis zum
   Schuleintritt
 - 2 geöffnete Kindergartengruppen mit 50 Plätze, davon bis zu 6 Kinder ab dem vollendeten
   2. Lebensjahr pro Gruppe
- 1 Krippengruppe mit 10 Plätzen für Kinder vor dem vollendeten 3. Lebensjahr

Insgesamt verfügt die Kindertagesstätte Mehren über 44 Plätze als Ganztagsplätze.

Öffnungszeiten:
für Kinder in der Ganztagsbetreuung     Montag - Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

für Kinder mit einem Teilzeitplatz           Montag - Freitag von 7:30 Uhr bis 12:45 Uhr
sowie                                                      Montag - Freitag von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
 

Einzugsbereich:
Zum Einzugsbereich unserer Einrichtung gehören die ortsgemeinden
Mehren, Demerath, Steineberg, Steiningen und Schalkenmehren.

Konzeption:
Die Kindertagesstätte arbeitet nach dem teiloffenen Konzept.
Jedes Kind wird einer Stammgruppe zugeteilt, es steht ihm aber auch das Spiel in anderen
Funktionsräumen oder in speziell eingerichteten Spielzonen im gesamten Kita-Bereich offen.
Das Durchführen verschiedener Projekte verleiht der Arbeit zusätzlich positive Impulse.

Ziel der pädagogischen Arbeit:
Die Kindertagesstätte Mehren verfolgt den Ansatz einer ganzheitlichen Erziehung, in der den
Kindern in einem breitgefächerten Rahmen Impulse gegeben werden, die es ihnen
ermöglichen, ihre Fähigkeiten und Begabungen in sozialer, emotionaler, motorischer und
kognitiver Hinsicht zu entwickeln.

Die Arbeit zielt so auf Förderung der Selbstständigkeit und Hinführung zu einer
eigenverantwortlichen Persönlichkeit mit einem angemessenen Sozialverhalten. Sie will zum
bewussten Wahrnehmen der Umwelt befähigen, den Erwerb von vielfältigen Fähigkeiten und
Fertigkeiten voranbringen.
Schließlich verfolgt die erzieherische Arbeit das Ziel der Entwicklung und Unterstützung
eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens.

Die Kindertagesstätte Mehren ist seit dem 01.07.2015 zertifiziert und erfüllt die
Anforderungen der aktuellen DIN EN ISO 9001:2008

| nach oben |
Rechts_heutige_Termine_Text
blockHeaderEditIcon
Termine heute
Heutige Termine
blockHeaderEditIcon
  (dauernd) - 23. Jul
ADAC Eifel-Rallye-Festival
  9:00 - 23. Jul
Dorf- und Gästefest
Rechts_kom._Termine_Text
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  (dauernd) - 23. Jul
ADAC Eifel-Rallye-Festival
  (dauernd) - 23. Jul
Dorf- und Gästefest
  19. Aug
Jubiläumstag Tennis Club Mehren
  14. Okt
Kirmes in Mehren
  11. Nov
Martinszug in Mehren
weitere 2 Einträge vorhanden
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail