*
Logo_top_rechts
blockHeaderEditIcon

Im Herzen vom Natur- und Geopark Vulkaneifel


15 Pilger machten sich am Samstag, 02.06.2018 um 5.30 Uhr
 nach dem Segen von Pater G. Sabi unter dem Geläut der
 Pfarrkirche St. Matthias zu Fuß auf den Weg nach Eberhards-Klausen –
 eine Tradition, die seit dem Jahr 1642, also nunmehr 376 Jahre besteht.


Unterwegs stießen bis Wittlich weitere 8 Pilger hinzu.

 

Nach dem  Fußmarsch über gut 38 km in ca. 9 Stunden reiner Gehzeit
wurde die Wallfahrtskirche Klausen gemeinsam mit den „Buspilgern“ erreicht.

Rückschau auf einen gelungenen Konzertabend mit spektakulären Ehrungen:
Es passte alles gut zusammen, Zukunftsideen, zu denen der Bürgermeister aufrief
und einlud und als kultureller Höhepunkt zwischen den Programm-Tagen
eben dieser Konzertabend .

Mit Musik um die Welt

unter diesem Motto füllte Heiko Krämer mit unserem Musikverein 
die Mehrzweckhalle mit Musikfreunden. Den Programmablauf quer
durch alle Erdteile moderierte herzerfrischend bodenständig
in fränkischer Mundart    Christa Marx

Im fürsorglich richtigen Moment zur Regeneration strapazierter Lippen nahm
Johann Diederich (l)    Ehrungen des Landesmusikverbandes vor:

  geehrt wurden für
- 10 Jahre mit der goldenen Jugend Ehrennadel  : Carolin und Nils Jungen und Leoni Schüller,
- 20 Jahre mit der silbernen Ehrennadel               : Ramona Umbach,
- 30 Jahre mit der goldenen Ehrennadel               : Tadjana Schneider
- 40 Jahre mit der goldenen Ehrennadel mit

mehr Infos hier klicken...

Die Gemeinde Mehren hat für die Erstellung eines sogenannten „integrierten Quartierskonzepts“ einen Förderantrag beim rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten gestellt. Umweltstaatssekretär Dr. Thomas Griese überreichte am 16.04.2018 persönlich den Fördermittelbescheid in Höhe von 14.915 €,

für das geplante ZENAPA-Projekt zur energetischen Entwicklung des Quartiers Mehren.

  von links: Umweltstaatssekretär

 Dr. Thomas Griese,  Landrat H.P Thiel, 
               Dr. Andreas Schüller,  Kurt Bohr, 
                            Ortsbürgermeister Erwin Umbach, Hartwig Noth, 1. Beigeordneter der VG Daun,
                                 Martin Krämer, Klimamanager und Ansprechpartner für das ZENAPA-Projekt,
                                             Gaby Schmidt, 2. Beigeordnete OG Mehren

Hier der Pressebericht des Ministeriums

Siehe auch : https://www.volksfreund.de/region/daun/eine-vulkaneifel-voller-energie_aid-15822225#
mehr Infos hier klicken...

Datum: 18. Juni 2018

- Vereine
- Kultur

- neu verlinkt unter KULTUR : Kulturdatenbank Region TRIER !

Rechts_Bauen
blockHeaderEditIcon

Sie möchten bauen? Dann klicken Sie hier!

Rechts_heutige_Termine_Text
blockHeaderEditIcon
Termine heute
Heutige Termine
blockHeaderEditIcon
Keine Termine
Rechts_kom._Termine_Text
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
Keine Termine
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail